Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Lang' ist es her...

... dass ich meinen letzten Blogeintrag geschrieben hab'!


Ich habe mich in der vergangenen Zeit sehr intensiv mit mir und dem Thema Gesundheit auseinander gesetzt. Versucht herauszufinden, was das richtige für meinen Körper ist. Wie ich mich besser, wohler fühle. Und vor allen Dingen, wie ich wieder gesund werde!

Am Anfang war ich richtig verzweifelt. Ich war krank und konnte scheinbar nichts dagegen tun. Es gab kein Medikament, sondern ich sollte warten "bis es von alleine wieder wird". Aber ich wollte und konnte nicht mehr warten! Die Krankheit hat mich regelrecht aufgefressen und man konnte meinen Zustand nicht mehr "Leben" nennen. Ich hatte jede Freude und jeden Sinn am Leben verloren.

Es gab nur zwei Wege: Endgültig aufgeben, oder kämpfen. 

Ich entschied mich für kämpfen! 

Ich begann im Internet zu recherchieren, ob es nicht doch Mittel und Wege gegen meine Krankheit gab. Und das war der Anfang von meinem Schlüssel zum Erfolg! Meine Recherchen haben mich zwar nicht zu Medikamenten oder Fachärzten geführt, so wie ich es ursprünglich gehofft hatte. Dafür zu Erkenntnissen, für die ich unglaublich dankbar bin!


Dein Leben ist das, was du daraus machst! - Tue deinem Körper gutes und er wird es dir zurück geben!

 

Alles ist wunderbar, so lange es funktioniert. Und wir sind gewohnt, dass unser Körper funktioniert.

Doch was tuen wir unserem Körper alles an? Kann unser Körper mit unseren Lebensumständen so überhaupt überleben/gesund bleiben? 

Für die meisten bedeutet krank sein: Ich gehe zum Arzt und lasse mir Medikamente verschreiben - und gut ist!  Aber ist es das wirklich? 

Warum werden wir überhaupt erst krank? Und sind Medikamente der richtige Weg? 

Ich kannte es sonst auch nicht anders. Bis ich eben an einer Krankheit litt, gegen die es keine Medikamente gibt. Im Nachhinein mein Glück! 

Lange habe ich es nicht verstanden. Warum ich? Warum so sehr krank? Jetzt geht es mir besser, als jemals zuvor und bin so glücklich über all die Erfahrungen und neuen Erkenntnisse, die ich ohne diese Krankheit wahrscheinlich nie erfahren hätte. 

Einer meiner ersten Schritte begann damit, zu erkennen, dass Medikamente nur eine Bekämpfung der Symptome sind, nicht aber der Ursache.  Also begann ich über Krankheiten und ihre Ursachen zu recherchieren. Durch Zufall stieß ich auf ein Buch, das mich meinem Kampf gegen die Krankheit einen entscheidenden und großen Schritt weiter brachte!

 

10.5.14 23:29

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen